Ultraschall und seine Wirkung

Was ist Ultraschall

– wie wirkt Ultraschall im oralen Bereich und auf der Haut?

Echter Ultraschall für die tägliche Gesundheitsvorsorge – Reinigung und Mundhygiene zur Vorbeugung von Parodontitis, sowie Gesichtspflege für reine Haut und Faltenreduzierung.

Ultraschall sind Luftschwingungen, deren Einheit der Schwingungszahl pro Sekunde in Herz gemessen wird. (Ein Herz = 1 Schwingung pro Sekunde). Der Schall wird in 4 physikalische Gruppen untergliedert:

  1. Infraschall ==> Schwingungen kleiner als 16 Hz (damit verständigen sich einige Tiere)
  2. Schall ==> hörbarer Schall mit 16 bis 20.000 Hz
  3. Ultraschall ==> nicht hörbarer Schallbereich mit Schwingungen von mehr als 20.000 Hz bis 5.000.000 Hz
  4. Hyperschall ==> Schwingungen über 5.000.000 Hz

Wirkung von Ultraschall im oralen Bereich der Reinigung und Mundhygiene

Die im Bürstenkopf erzeugten Ultraschallwellen (max. 96.000.000 Luft-Schwingungen pro Minute) gelangen in die kleinsten Zwischenräume, z.B. bei Zahnspangen oder Implantaten und Zahnfleischtaschen. Dabei wirken die Ultraschallwellen ohne mechanischen Druck oder Reibung bis 12 mm tief. Der erzeugte Ultra-Schall wird über jede einzelne Borste übertragen, wobei sich in der speziellen Ultraschall-Zahncreme über 3 Millionen Mikrokavitäten (Mikrobläschen) pro mm³ bilden und implodieren, sich neu bilden und implodieren … Durch diese Implosion werden enorme Kräfte freigesetzt, die die Zähne gründlich, bis in die kleinsten Zwischenräume, reinigen.

Die Wirkung von Ultraschall im oralen Bereich zur Vorbeugung (Prävention) 

Die Anwendung von weichem Ultra-Schall durch Luftschwingungen für die Zahnreinigung und Mundhygiene, ist eine Revolution der effektiven und zugleich schonenden Prävention im oralen Bereich, was einerseits durch die Bildung von Mikrokavitäten in der speziellen Ultra.schall-Zahncreme und andererseits durch die antibakteriellen Wirkung des Ultraschalls erreicht wird.

  • Die Wirkung der Mikrobläschen erzeugt eine absolut glatte Oberfläche der Zähne, an der sich durch die Glätte für rund 12 Stunden keine Bakterien festsetzen können.
  • Die antibakterielle Wirkung des Ultraschalls besteht darin, dass der Ultra-Schall alle Bakterien vernichtet, sodass sich keine Plaque und damit kein Zahnstein bilden kann.
  • Der schützende Zahnschmelz wird bei der Reinigung nicht beschädigt, da er keinerlei Reibung ausgesetzt ist.
  • Das Zahnfleisch wird bei der Reinigung mittels Ultra-Schall nicht beschädigt, Zahnfleischtaschen werden jedoch gründlich gereinigt.

Die Wirkung von Ultra-Schall auf der Haut wird in Kürze behandelt